Sie sind hier: STARTSEITE

Ausgesuchte Online-Artikel der aktuellen Ausgabe N

Wir züchten Reitpferde

Wenn Pferde zum Zahnarzt müssen

Editorial zur aktuellen Ausgabe Nr. 15

Liebe Islandpferdefreunde!

Für jede neue Ausgabe machen wir, mein Mann und ich, uns Gedanken, welche Themen wir ansprechen möchten, welche Fachleute zu Wort kommen sollen und welche Interviews wir führen werden oder geführt haben und abdrucken. Mitunter hält man aber inne und besinnt sich darauf, wofür ein Islandpferd da ist: Es soll Menschen Freude machen!

Diesen Zweck kann es auf ganz unterschiedliche Art und Weise erfüllen. Ein Islandpferd kann geritten werden und seinen Besitzer bzw. Reiter erfreuen, im Gelände – als Freizeitkumpel – oder auf der Ovalbahn – als Sportpartner.
Ein Islandpferd kann seinen Besitzer erfreuen, indem es als Zuchtpferd zum Einsatz kommt, es kann aber auch ganz einfach „nur" gestreichelt werden, ein Freund sein.
Die Verwendungszwecke sind vielfältig, so sieht es auch der Rassestandart vor und vor einer Wertung sollte man sich hüten.

Nichtsdestotrotz ist dieses Magazin eine Zuchtzeitung – wohlgemerkt keine Vermehrungs-Zeitschrift (gleichwohl kann auch die reine Vermehrung Freude bereiten).

Wikipedia definiert den Begriff Zucht so: „Als Zucht wird in der Biologie die kontrollierte Fortpflanzung mit dem Ziel der genetischen Umformung bezeichnet. Dabei sollen gewünschte Eigenschaften verstärkt und unerwünschte Eigenschaften durch entsprechende Zuchtauslese zum Verschwinden gebracht werden. Um die Ziele zu erreichen, wird entweder durch den Züchter selbst oder durch einen Zuchtverband … eine Zuchtwertschätzung durchgeführt, um dann gezielt Individuen mit gewünschten Eigenschaften auszuwählen (künstliche Selektion) und anhand eines Kreuzungsplans miteinander zu kreuzen oder zu verpaaren."

In diesem Sinne richten wir dieses Magazin aus – ohne aber den Respekt vor anderen, der Freude am Islandpferd dienlichen Nutzungen, zu verlieren.

Ihre Carola Krokowski und Klaus Ohneberg

... direkt zur aktuellen Ausgabe!

Neu & Aktuell

Wir haben einige Rückmeldungen zur letzten Ausgabe (Nr. 14) wie folgt erhalten:

Manfred S. schreibt ...
"Ich lese die Zeitschrift immer sehr gern und freue mich auf jede neue Ausgabe. Dieses Mal fand ich das Interview mit Frau Draht besonders gelungen. Tolle Ansichten und viel Pferdegefühl ".

Anne-Maria T. schreibt ...
"Geduld mit dem Junggemüse - da hat mir Frau Krokowski aus dem Herzen gesprochen!"

Claudia-Theresa B. schreibt ...
"Tolle Fotos von der WM in Oirschot - man findet zur in Ihrem Magazin eine komplette Teilnehmerliste und Fotos aller Pferde - Klasse!"

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren